Standleuchten & Fluter Produkt-ID: #609


Osram 73172 Standleuchte DULUX TABLE BASE EL



JETZT €77.98

Produkt-Information:

  • flexibel einstellbarer Federgelenkarm im Standrohr
  • einschenklige Ausführung
  • mit Energiesparlampe 20W
  • anschlussfertig mit 2m Netzleitung und Eurostecker
  • mit stabilem Standfuß

Produktbeschreibung

–DULUX Base EL20 silber Stehleuchte–

Produktempfehlungen

2 Kundenbewertungen für “Osram 73172 Standleuchte DULUX TABLE BASE EL”

  1. phiL sagt:

    Die DULUX-Standleuchte hat meine Erwartungen vollends erfüllt. Die Lieferung erfolgte zügig und fehlerlos, die Montage gelang einfach und intuitiv. Die Überraschung liegt darin, dass sich die Abdeckung beliebig stufenlos um das Leuchtmittel-Gewinde drehen lässt – nach unten zum Lesen und nach oben als “Deckenfluter”, ohne die Preisregionen der richtigen “Deckenfluter” zu erreichen. Die Leuchte habe ich so aufgestellt wie im Produktfoto bei Amazon mit dem weißen Sofa, und so erfüllt sie ihren Zweck. Im Gegensatz zu einer anderen Rezension halte ich das Material des Gestells für Aluminium. Das Kabel ist aber tatsächlich in seiner Kürze unzweckmäßig, und auch ich halte die Versandverpackung für überdimensioniert.

  2. Ein Amazon-Kunde sagt:

    OSRAM beschreibt seine Leuchte folgendermaßen: “Die Stehleuchte OSRAM DULUX® BASE EL sorgt mit funktionellem Design und hohem Lichtkomfort für ein flexibel lenkbares wirtschaftliches Arbeits- und Leselicht.”

    (Quelle: osram.de / Consumer / Leuchten / Tischleuchten / …)

    Ich habe die Stehleuchte für den Preis von 87 € bei einem anderen Onlinehändler (für Bürobedarf) erstanden.

    Minus (-):

    Die OSRAM Dulux BASE EL ist ein wirkliches Consumer-Produkt, so wie man sie heutzutage leider immer wieder erlebt: “Schick” aber nicht funktional, “grazil” (s. Amazon-Beschreibung) aber nicht robust. Konkret:

    Die Leuchte selbst ist gut verpackt (und kam bei mir in einem viel zu großen Karton leider, ich hoffe Amazon macht das anders, Stichwort “Frustrastion-Free Packaging” bei amazon.com) und war auch recht schnell komplett ausgepackt. Man merkt schnell, dass nicht viel dran und dabei ist. Das ist auch nicht weiter verwunderlich, man sollte sich jedoch bewusst sein, dass diese Leuchte wirklich keine klassische große Standleuchte ist, sondern (wie man den Größenangaben entnehmen kann) nur maximal 1,5 m hoch.

    Ehrlich gesagt habe ich da beim Kauf nicht ganz genau drauf geschaut, das Problem ist aber eher ein anderes:

    Durch die geringe Höhe bringt die Höhenverstellbarkeit selbst aus meiner Sicht nicht mehr wirklich etwas, zu Mindestens wenn man die Lampe an einem normalen Schreibtisch einsetzt. Auch ist es so, dass das Stromkabel _viel_ zu kurz ist (2 m laut Hersteller, wobei man bedenken muss, das 1 m davon schon am Standbein “verloren geht”!). Deswegen habe ich die Lampe aktuell auch so ungünstig positionieren müssen, dass ich die o. g. Nachteile durch geschickte Positionierung noch nicht (immerhin etwas) “ausgleichen” konnte.

    Der größte Kritikpunkt ist für mich aber die mir sehr wackelig und billig erscheinende Verarbeitung, unglaublich. Die gesamte Leuchte ist aus Kunststoff, nur der Standfuß ist aus Metall und entsprechend beschwert, damit die Leuchte wenigstens steht. Das finde ich für 90 € aufwärts nicht in Ordnung. Weil die Qualität bekomme ich bei IKEA sicher für den halben Preis.

    Auch möchte ich darauf hinweisen, dass man genau auf die Marketing Fotos schauen sollte, nicht umsonst fehlt dort das Stromkabel bei fast allen Fotos. Denn: Aufgrund der Kabelsteifigkeit hält das Kabel natürlich keineswegs so schick am Leuchten-Standbein wie erwartet oder von den Fotos suggeriert. Nicht zuletzt auch weil die Kabelhalteklammern ein schlechter Scherz sind und das Kabel durch seine Spannung diese verbiegt statt umgekehrt. Letztendlich habe ich mir mit Klett-Kabelbindern geholfen. Auch wenn das nicht ganz so schick ist, aktuell sehe ich diese sowieso nicht.

    Der “Blendschutz” am Leuchtenkopf ist aus meiner Sicht auch nicht verwendbar, da die mangelnde Höhe den Blendschutz ad absurdum führt. Entweder ich lasse mich “voll” beleuchten (blenden…) und versuche nicht hinzuschauen, oder ich drehe die Beleuchtung in eine andere Richtung. _UNTER_ die Leuchte passt schließlich kein Mensch, selbst wenn sie “Standleuchte” heißt. Zudem scheint mir die Beleuchtung z. B. für das gemütliche Sofa (auf jeden Fall was die beilegte Leuchte angeht) als zu stark, selbst wenn das beim Arbeiten genau richtig für mich ist. Mich wundert, dass gerade OSRAM mit seinen “Mood Lights” etc. das hier nicht beachtet hat.

    Plus (+):

    Einzig gut ist, dass immerhin eine Energiesparleuchte (E27-Sockel) gleich beiliegt und der Anschaltknopf sich direkt am Leuchtenkopf befindet. Zugute halten muss man der Leuchte/OSRAM außerdem doch, dass normale Standleuchten (aus Metall) je nach dem (vor allem für den Gebrauch im Büro oder von entsprechenden Interieur-Markenherstellern) ein Vielfaches kosten!

    Leider kann ich kein Vergleichs-Fazit zur Stehleuchte “MAUL jazz floor” ziehen, deren Herstellung von MAUL leider schon Ende 2007 wieder eingestellt wurde – und die ich eigentlich zuerst erwerben wollte.

    Fazit (=):

    Nur zwei Sterne. Warum: Die OSRAM DULUX BASE EL ist leider maximal im Lounge- / Lobby-Bereich einsetzbar (wozu ich aufgrund des billigen Kunststoffs aber nicht raten würde ;) ), aber von “funktionellem Design und hohem Lichtkomfort” kann aus meiner Sicht nicht die Rede sein. Die Leuchte ist lediglich “flexibel lenkbar und wirtschaftlich” (aufgrund der “Kompaktleuchtstoffröhre”/Energiesparlampe), zum Arbeiten (v.a. am Desktop-Monitor) aber nur sehr begrenzt geeignet. Für moderne, ergonomische Stehtische/-Pulte schon gar nicht.

    Wer auf der Suche nach einer Standleuchte für das Büro mit energiesparender Kompaktleuchtstoffröhre und weit verbreitetem Sockel (E27) ist, muss sich wohl leider anderweitig umschauen…

Schreiben Sie eine Kundenbewertung