Lichtwecker Produkt-ID: #471


Elta 4567 Light`n Wake Wecker mit Wellness-Sounds (LCD-Anzeige) weiß/silber



JETZT €34.90

Produkt-Information:

  • Bevor der Alarm ertönt beginnt die eingebaute Lampe langsam den Raum zu erhellen und simuliert damit einen Sonnenaufgang
  • Kann ein angenehmes Aufwachen fördern und Ihnen Energie für den Tag geben
  • PLL Radio-Tuner für UKW-Empfang
  • 10 Radio-Stationsspeicher
  • Elegante LCD-Anzeige mit blauer Hintergrundbeleuchtung

Produktbeschreibung

Lichttherapie-Gerät

Produktempfehlungen

5 Kundenbewertungen für “Elta 4567 Light`n Wake Wecker mit Wellness-Sounds (LCD-Anzeige) weiß/silber”

  1. fairy sagt:

    Habe den Wecker meinem Freund geschenkt. Er ist sehr begeistert.

    Allerdings gibt es zwei große minus-Punkte:

    - blaues Licht viiiiiiiel zu hell!!!!!

    - etwas komplizierte Bedienung

    Aber wir finden beide, dass die Sound wirklich gelungen sind. Vor allem das Wellenrauschen ist klasse!!!!

    Auch optisch finden wir den Wecker ansprechend.

  2. Lars Nowak sagt:

    Grundsätzlich funktioniert der Wecker sehr zuverlässig. Das Wecken mit Licht ist wirklich super. Der Klang des Radios ist ok, allerdings sind die drei Naturklänge beim Wecken etwas eintönig, sie sind sehr kurz und wiederholen sich somit in kurzen Abständen….ist mit der Zeit sehr nervig. Ein sehr großes Manko ist das nicht dimmbare Display. Wer nachts noch gerne auf Jagd gehen möchte dem kann ich das Gerät sehr empfehlen :) , allen anderen die lieber schlafen möchten allerdings nicht. Was auch ziemlich blöd ist ist, dass man die Lautstärke nicht stufenlos einstellen kann. Gerade beim Wecken sollte dies möglich sein, denn bei einer Stufe hört man kaum etwas und schläft wieder ein, bei der nächsten sitzt man im Bett. Das ist echt bescheuert! Was zusätzlich verbesserungswürdig wäre ist die Schlummerfunktion. Hierbei wird einfach alles ausgeschaltet, auch das Licht…sprich…es ist plötzlich wieder nacht…wie auch in der Natur…???…Wenn der Wecker sich also nach ein paar Minuten wieder einschaltet bleibt es dunkel….sehr logisch. Leute! Was habt ihr euch dabei gedacht? Zuviel shit geraucht, oder? Aber sonst ist alles ok, das Netzteil ist leise, die Bedienung auch kein Problem und der Preis eben sehr niedrig.

  3. Toxic sagt:

    Zunächst einmal das wichtigste was jeder wissen möchte. Es ist wirklich sehr angenehm und absolut entspannend mit diesem Wecker aufzustehen. Es ist eben kein plötzliches aufwachen, sondern ein allmähliches wie es auch bekannt ist wenn man Morgens mal ausschlafen kann. Soweit würde der Wecker jetzt von mir fünf Sterne kriegen, leider wollte elta keine fünf Sterne für diesen Wecker haben und hat daher ein paar ganz dumme Sachen vermurkst.

    Es wurde hier schon von anderen genannt, die LCD-Anzeige lässt sich nicht abschalten. Sie leuchtet munter und fröhlich den ganzen Tag und die ganze Nacht. Verbraucht dabei jede Menge Strom und erhellt das Schlafzimmer nachts in einem wunderbaren Blauton.

    Das ganze ist nur dann praktisch wenn man Nachts mal auf die Uhr gucken möchten und dafür hätte man auch einen Knopf zum anschalten dieses Lichtes vorsehen können. Zumindest war der Lieferkarton so noch zu etwas gut, die Pappe eignet sich hervorragend um sie vor das Display zu kleben. Habe dafür einen Stern abgezogen…

    Wie zu sehen ist habe ich noch einen weiteren Stern abgezogen, hierbei handelt es sich um so eine Art Sammelstern für allerlei Kleinigkeiten. In der Lieferung enthalten war eine Glühbirne, hätte ich nicht mit gerechnet, aber sowas nenne ich vorbildlich. Leider hat es wohl für eine 30cent teure Knopfbatterie nicht mehr gereicht, diese ist für den Speicher notwendig damit man bei Stromausfall etc. nicht alles neu einstellen muss. Gibt es natürlich nur im Großpack, einschließlich Versand konnte ich dafür 4€ hinlegen, danke elta…

    Die auf der Verpackung beschriebenen ,,Wellness-Sounds” habe ich mir nur ein einziges Mal angehört, der Sommerwald hört sich schon alleine deswegen nicht so an weil er sich alle 4Sekunden wiederholt. Das kostet doch echt kein Geld den Systemspeicher hier etwas größer auszulegen, warum habt ihr das gemacht ? Hört sich halt so an als ob eine Platte ein Sprung hätte, echt kein Stück entspannend…

    Das Radio ist ansonsten ok, eine Möglichkeit für einen Antennenanschluss wäre toll gewesen, ist aber wohl in dieser Preisspanne generell nicht drinne.

    Mein Gesamtfazit ist das elta unbedingt eine Light’n Wake Wecker 2.0 rausbringen sollte. Das Potential für ein sehr gutes Produkt welches es locker mit solchen der oberen Preisspanne aufnehmen kann ist da.

    Ich bezahle gerne auch 20€ mehr für so ein Produkt dann aber bitte ohne die oben genannten Mängel die wohl einzig und allein darauf zurückzuführen sind das hier jemand am falschen Ende bei der Entwicklung gespart hat.

  4. F. Sulek sagt:

    Vor kurzem habe ich mir den oben aufgeführten Lichtwecker von Elta bestellt und sofort ausprobiert. Im Grunde erfüllt der Wecker im Großen und Ganzen seinen Zweck: Man wird mit Licht geweckt – die Weckzeit ist individuell einstellbar und etwa eine halbe Stunde vor der Weckzeit geht der Wecker an und nimmt steigend an Helligkeit zu. Dabei ist auch die End-Helligkeit variabel einstellbar. Außerdem kann die Lampe auch getrennt vom eigentlichen Wecker verwendet werden, zum Beispiel als Lese- / Nachttischlampe. Das Ukw-Radio ist von seiner Qualität her akzeptabel. Man muss schließlich bedenken, dass es sich hierbei um einen kleinen Radiowecker handelt und nicht um ein Dolby-Surround-System. Des Weiteren ist auch die Menüführung einfach zu handhaben.

    Zwei kleine Mängel muss ich jedoch zugeben:

    1. Ich hatte mich im Vorfeld eigentlich schon auf die “Natur-Weckgeräusche” gefreut, aber ich muss sagen, dass man sich diese Qualität an Tönen morgens wirklich nicht antun sollte. Beim Abspielen dieser sonderbaren Töne ist immer ein starkes Rauschen noch mit im Hintergrund, das auf Gedeih und Verderb auch nicht verschwinden will. Ich nutze daher lieber die angenehmere Funktion des Radios zum Wecken.

    2. Das blaue Licht des Displays leuchtet leider wirklich ununterbrochen. Wer es nachts also stets stockfinster in seinem Schlafzimmer braucht, wird mit diesem Wecker ersteinmal ein Problem haben. Aber auch da kann man sich Abhilfe schaffen, in dem man einfach etwas kleines davor stellt.

  5. albatros6 sagt:

    Ich habe diesen Wecker jetzt eine Woche und bin insgesamt zufrieden:

    Positiv:

    -solide Verarbeitung

    -Glühlample kann einfach gewechselt werden

    -Funktionsumfang (Aux-Eingang)

    -das Aufwachen mit dem Licht ist extrem angenehm – das bei mir eingstellete Meeresrauschen fördert allerdings eher das Einschlafen als das Aufstehen ;-)

    -sehr gute Preis/Leistung im Vergleich zu NafNaf (scheinbar nicht so gute Qualität) oder Philipps

    Negativ:

    -das Display ist viel zu hell!

    -die Glühlampe flackert auf den niedrigsten Dimmstufen – ich finde die niedrigsten Dimmstufen immer noch zu hell

    -das Design könnte moderner sein (geschmackssache)

    -die Batterie für den Pufferspeicher könnte beigelegt sein

    Nach einer Woche möchte ich den Lightt ‘n Wake nicht mehr missen. Das Aufwachen ist wie gesagt extrem angenehm. Die Verarbeitung solide und das leichte Flackern stört nicht weiter.

    Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen.

Schreiben Sie eine Kundenbewertung