Lichtwecker Produkt-ID: #452


Medisana 45100 SAC Licht-Wecker mit künstlichem Sonnenaufgang und 8 natürlichen Klängen



JETZT €48.98

Produkt-Information:

  • Lichtwecker
  • künstlicher Sonnenaufgang mit zunehmende…
  • Wellness-Licht in 3 Farben
  • Sunrise Alarm Clock

Produktbeschreibung

Der SAC comfort Lichtwecker weckt den Nutzer durch sanftes Erhellen und verschiedene Weckmelodien.

Eigenschaften :

  • Lichtintensität nimmt schrittweise innerhalb von 30 Minuten vor Weckbeginn zu
  • Ausstattung mit Energiesparleuchtmittel
  • Stimmungslicht in den Farben Rot, Grün, Blau oder in Mischfarben nutzbar
  • Acht natürliche Klänge oder sanfter Weckton
  • Ansteigende Lautstärke
  • Integriertes digitales UKW-Radio mit RDS (Radio Data System)
  • Automatische Einstellung der Uhrzeit
  • Großes, gut ablesbares LCD-Display
  • Ständige Anzeige der Uhrzeit
  • Ausführliche Gebrauchsanweisung in 15 Sprachen
  • 3 Jahre Medisana Garantie

Lieferumfang :

  • Gerät
  • Netzgerät

Technische Details :

  • Kabellänge ca. 3 m
  • Leistung ca. 15 W
  • Keine UV-Strahlung
  • Stromversorgung : 220-240 V / 50 Hz
  • Abmessung : ca. 190 x 107 x 250 mm
  • Gewicht : ca. 1,5 kg

Produktempfehlungen

5 Kundenbewertungen für “Medisana 45100 SAC Licht-Wecker mit künstlichem Sonnenaufgang und 8 natürlichen Klängen”

  1. Dennis Beierling sagt:

    Hallo zusammen,

    habe gestern meinen Wecker bekommen. Stecker rein (auch die Antenne) und RDS sucht ca. 1 Minute nach der Urzeit. Dannach erscheint im Display “RDS Set Success” und anschließend schaltet sich RDS automatisch ab. Das heißt bei Stromausfall findet er anschließend sofort die richtige Uhrzeit und es besteht trotzdem keine Gefahr, dass es Nachts um 2 Uhr plötzlich 17 Uhr sein soll.

    Leider wird immernoch nicht der Zustand des Alarms, also ob er aktiviert oder deaktiviert war. beim Stromausfall gespeichert. Somit besteht trotz richtiger Uhrzeit ein “Verschlafrisiko”. Daher auch nur 4 Sterne.

    Da ich technisch allerdings fit bin, werde ich mir eine Speicherbatterie zwischen Netzteil und Wecker (12V) einbauen, die beim Stromausfall einspringt.

    Außerdem finde ich, dass bereits die erste Lichtstufe in völliger Dunkelheit ziehmlich hell ist, wurde aber noch nicht davon wach.

    Zudem ist mein rotes Stimmungslicht deutlich dunkler als blau oder grün. Werde das man checken, evtl. ist die LED defekt, dann natürlich Garantiefall, denn LEDs zählen nicht als Verschleißteil.

    Noch zwei Punkte:

    - Das Knacken im Lautsprecher vom Dimmer her ist nur im DEMO-Modus zu hören, nicht beim Wecken.

    - Display lässt sich komplett ausschalten.

  2. Dieter sagt:

    Wir haben uns den Wecker in einer Verkaufsaktion preiswert zugelegt. Kurz gesagt, Geld zum Fenster rausgeschmissen.

    Die Porgrammierung gestaltet sich dermaßen kompliziert, dass ich nach einer Stunde die Lust verloren habe. Wer diese Porgrammierung entwickelt hat, lebt fernab jeder Realität. Benutzerfreundlichkeit ist was anderes.

    Ich habe den Wecker wieder verpackt und werde ihn demnächst in Ebay verchecken.

  3. Schulze, Cornelia sagt:

    Der Wecker war ein Geschenk. Das Gerät ist sehr gut angekommen. Die Erklärung war sehr einfach.

  4. Tamara sagt:

    Ich habe den Wecker Weihnachten 2009 bekommen. Zuerst war ich wirklich sehr begeistern. Fühlte mich in der Früh nicht mehr so erschlagen. Aber März 2010 habe ich den Wecker das erste Mal umtauschen lassen, da sich die Uhrzeit mitten in der Nacht umgestellt hat und kein einziger Radiosender mehr funktionierte. Der Wecker wurde anstandslos innerhalb von 3 Tagen ausgetauscht. Allerdings habe ich jetzt schon wieder das selbe Problem. Ich wurde schon wieder des öfteren mitten in der Nacht (ca. 3 Uhr früh) geweckt, da der Wecker anzeigte, dass es bereits 5:30 Uhr war. Oder er zeigte um 7 Uhr früh an, dass es bereits 14:19 Uhr ist. Also bin ich nochmal ins Geschäft. Jetzt muss ich 2 Wochen warten, bis dieses blöde Ding entweder repariert oder ausgetauscht wird. Ich bin wirklich sehr unzufrieden. Mein Schlaf war/ist viel unruhiger, da ich jedes Mal Angst haben muss/musste, dass ich verschlafe. Und Sinn und Zweck eines Weckers ist, zur richtigen Zeit zu wecken, und nicht, dass ich mir zur Sicherheit einen anderen Wecker stellen muss. Ich kann ihn überhaupt nicht empfehlen. Leider. Wär eigentlich ne tolle Idee, funktionieren sollte es aber auch.

  5. J. Milz sagt:

    schließe mich den Vorrednern an. Mit Licht geweckt werden war toll. Bis die Uhr anfing zu spinnen und eine art dynamisches Zeitverhalten an den Tag legte. Seitdem ist er nicht mehr verlässlich, was bei einem Wecker einfach inakzeptabel ist. Ich werde vom Gewährleistungsrecht gebrauch machen und den Kauf Rückabwickeln, da anscheinend auch die aktuellen Versionen diesen fehler haben. So nicht medisana!

    Besteht hier eigentlich ein recht auf Schadenersatz? Konnte auf Grund dessen an 3 Vorlesungen nicht teilnehmen. Als Student noch ok. Aber was wäre wenns wichtig gewesen wäre?

Schreiben Sie eine Kundenbewertung